Sehr geehrte Eltern der Klasse 1 b und 1c,

an der Südstadtschule gibt es einen weiteren  positiv getesteten Corona-Fall. Das Gesundheitsamt ermittelt zusammen mit der Schulleitung die Kontaktpersonen der Kategorie 1 laut dem Robert-Koch-Institut (RKI). 

Für diesen aktuellen Fall, sind dies in der Grundschule alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und andere Personen der Klassen 1b und 1c die am 16.11.2020 mit der positiv getesteten Person eine Schulstunde oder länger in der Klasse  oder in sonstigen Räumen waren.

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 1b und 1c sollen sich ab sofort zu Hause isolieren bis sie vom Gesundheitsamt  kontaktiert werden. Das Gesundheitsamt klärt mit Ihnen das weitere Vorgehen und die genaue Dauer der Quarantäne. 

Wenn Ihr Kind Kontaktperson zu einer Kontaktperson ist besteht kein Handlungsbedarf. Es kann normal weiter zur Schule gehen. 

Der Schulbetrieb der anderen Klassen läuft wie üblich weiter und für Ihre Kinder besteht in der Schule kein erhöhtes Infektionsrisiko.

Die Schulleitung steht in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt Pforzheim und wird Sie umgehend über vorliegende Informationen auf der  Homepage der Südstadtschule informieren.

Auf unserer Website auch das Informationsschreiben des Gesundheitsamtes Enzkreis zu Ihrer Information.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgende Homepages

 

Mit freundlichen Grüßen

gez.: G. Dülger

 

 

 

 

 

Seite 1 von 4

© 2020 Südstadtschule Pforzheim

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

G. Dülger

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@ssa-pf.kv.bwl.de oder folgender Postadresse: Staatliche Schulamt Pforzheim Maximilianstr. 46 75172 Pforzheim mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.